SudCalc
Bier Rezept Rechner

Die EU-Direktive 2002/58/EC des europäischen Parlamentes verlangt von mir Ihre Zustimmung einzuholen um Cookies zu speichern, die es Ihnen ermöglichen diese Seite zu benutzen - also Rezepte zu speichern - und die es mir erlaubt Google Analytics und/oder Google Adwords zu verwenden, um die Nutzung dieser Seite zu verfolgen etc.

Dieser Bier Rezept Rechner kann Braurezepte speichern, laden, teilen, zwischen verschiedenen Sudwerken umrechnen und beinhaltet die wichtigsten Berechnungen IBU, EBC für das (Hobby-)brauen. Eine ausführlichere Anleitung findest du unten. Achtung: Ohne Cookies zu erlauben geht hier natürlich fast nichts! Klicke auf die Überschrift um diesen Text auszublenden.


Sudwerk
Name
Sudwerkausbeute %
Heisswürzevolumen (95°-98°C) lHWS
Heißtrub (durchschnittl.) lHT
Max. Malz kg
Kochtemperatur °C
Kochleistung %max
Läutern min
Kühldauer min
Kühlwasser l
Nachisomerisierungstemp °C
Nachisomerisierungszeit min
Abwasser l
BMMobil IP
BMMobil Rezeptnr.
BMMobil Status {{txBMMobilStatus}}

Lokaler Speicher
{{ key }}

{{ beer.name }}
Name
Urheber
Malz ({{ beer.ebc }} EBC)
Malzsorte EBC kg % kg
{{ malz.pct }} {{ malz.pct/100.0 * sudwerkSchuettung | number : 1 }}
Gesamt {{ beer.ebc }} {{ beer.totalMalt }} {{ maltTotalPct }} {{ bierulator.calcSchuettung() }}
{{ sudwerk.name }}
Brauen
°C min
Einmaischen
{{ bierulator.restName($index) }}
Läutern {{ sudwerk.spargeDuration }}
Kochen {{ sudwerk.cookTemp }}
Kühlen {{ sudwerk.coolDuration }}
Nachisomerisierung
Gesamtdauer {{ bierulator.mashingTotalTime() }}
Frischwasser {{ sudwerk.coolWater }} l
Abwasser {{ sudwerk.wasteWater }} l
Gesamtwasserverbrauch {{ beer.water.v0+beer.water.vl+sudwerk.coolWater+sudwerk.wasteWater }} l
Messungen (Braubeginn)
Braubeginn
Einmaischwasser (Hauptguss) lH
Wassernotiz
Restalkalität dH
Maische pH-Wert
Messungen (Abmaischen)
Läuterwasser (Nachguss) lN
Pfannevollvolumen (95°-98°) lP
Verdunstungsvolumen {{ beer.pfannevoll + beer.wasser.ve - beer.ausschlag }} lV
Verdunstungsersatz lVE
Messungen (Kochende)
Heisswürzevolumen (95°-98°) lHW
Heisswürzetemperatur °C
Stammwürze °P
Stammwürze SG
Heißwürzeausbeute {{ bierulator.calculateBeute() }} %
Messungen (Abmaischen)
Heißtrub lHT
Ausschlag ohne Trub (12°C) {{ bierulator.calculateAusschlagOhneHeisstrub() }} lA
Brauende
Hopfen ({{ beer.ibu }} IBU)
Hopfensorte g tKend α IBU
{{ hopfen.$$ibu }}
Gesamt {{ hopfenGramsTotal }} ≅{{ beer.ibu }}
Heisswürzevolumen {{ beer.ausschlag }} lHW
{{ sudwerk.name }}
{{ hopfen.kind }}
{{ hopfen.gpl*sudwerk.ausschlag | number : 0 }} {{ hopfen.tadd }} {{ hopfen.alpha }} {{ hopfen.$$ibuSudwerk }}
Gesamt {{ hopfenSudwerkGramsTotal }} ≅{{ sudwerkIbu }}
Heisswürzevolumen {{ sudwerk.ausschlag }} lHWS
Hefe
Gären
Ausschlagmenge {{ beer.ausschlagOT }} lA
Anstelltemperatur t0
Durchschnittstemperatur tavg
Abfüllung
Scheinbarer Restextrakt °P
Scheinbarer Restextrakt SG
Endvergärungsgrad {{ bierulator.calculateEvgT() }} %
Alkoholgehalt {{ calculatedAlcoholVol }} % Vol.
Geläger lG
Hergestelltes Bier {{ beer.ausschlagOT - beer.gelaeger | number : 1 }} lBIER
Bierschwand {{ bierulator.calcBierschwand().liter }} lBS
Bierschwand {{ bierulator.calcBierschwand().percent }} %
Bookmark {{ beer.name }}
Lokaler Speicher
{{ key }}
iOS and Android konnen die lokal gespeicherten Daten eventuell ungefragt löschen! Auch "Browserdaten löschen" in Chrome/Safari/Firefox kann diese Daten löschen. Mache ein Lesezeichen des Rezepts als Backup.

Anleitung V1.43

Datenschutz:Dieser Rechner ist eine statische HTML Seite. Es werden keinerlei Daten an den Server übermittelt und auch keine Rezepte dort gespeichert. Alle Daten werden in der URL oder im localStorage des Webbrowsers gespeichert.

Lokaler Speicher: ACHTUNG je nachdem ob man diese Seite über HTTP oder HTTPS aufruft wird eine andere Kopie des lokalen Speichers verwendet, obwohl das in diesem Fall keinen Sinn macht!

lP ... Liter Pfannevollvolumen 95°-98°C durch Messung am Kochbeginn. Dadurch kann die Verdunstung berechnet werden.

lV ... Liter berechnetes Verdunstungstungsvolumen (bei 95°-98°C).

lVE ... Wassser das am/kurz vor Kochende zum Einstelllen der Soll-Stammwürze zugegeben wird.

lHW ... Liter Heisswürzevolumen 95°-98°C, inklusive Heißtrub des Rezeptautors

lHWS ... Liter Heisswürzevolumen 95°-98°C, inklusive Heißtrub des Sudwerks

tHW ... °C Heisswürzetemperatur zum Messzeitpunkt (Soll: 95°-98°C) zur Berechnung des Volumens ohne Wasserexpansion bei Gärtemperatur (derzeit wird aber ein konstanter Faktor 0,96 verwendet!)

lHT ... Liter Heisstrub 40°C, der aus dem Kessel entfernt wurde (ohne Auswaschwasser!)

tKend ... Zeit vor Kochende für Hopfengabe

lA ... Liter kalte Ausschlagwürze ohne Heisstrub, die aus dem Kessel in den Gärtank gefüllt wurden. Diese Menge ist für den Zoll relevant, es kommt aber später noch der Gelägerverlust im Gärtank weg.

lG ... Liter Geläger. Das ist der bei Hauptgärung und Nachgärung weggeschüttete Hefesatz. Flaschensatz bei Flaschengärung ist da nicht dabei, der wird ja verkauft.

lBIER ... Biermenge die dem Zoll gemeldet werden muss.

lBS ... Bierschwand ist der Gesamtverlust vom Heisswürzevolumen bis zum fertigen Bier.

lHS ... Liter Heisswürzevolumen 95°-98°C, inklusive Heißtrub des Sudwerkes für einen Normalsud

α ... Alphasäure

IBU ... International Bitterness Units, Bitterkeitseinheiten

Sudwerkanpassung: Zuerst lAS anpassen bis max. Schüttung (Malz) erreicht ist, dann auf "Sudwerkanpassung" drücken. Eine abweichende Stammwürze kann erst während dem Kochen eingestellt werden (lAB und Plato/SG messen und eintragen).

Nachisomerisierung: Temperatur zwischen 50 und 80 Grad und die Zeit die es dauert zu dieser Temperatur abzukühlen.

Brauen: Läutern, Kühldauer und Kochtemperatur (Seehöhe) hängen vom Sudwerk ab.

Hopfen: Hopfendolden als "D:Hopfenname" eintragen, sonst werden höhere IBUs für Pellets berechnet. Wenn man das nicht macht wird der IBU bis zu 10% höher ausfallen. IBU Rechner nach Tinseth ähnlich wie bei maischemalzundmehr.de

Bier: Der Maische pH-Wert (wenn nicht gemessen 0 eintragen) stabilisiert sich ca. 30 Minuten nach dem Beginn des Maischens. Nicht vorher messen.

Speichern des Rezeptes: (1) Lesezeichen anlegen (oder share), (2) Nach Änderungen am Rezept wiederholen! Sudwerke werden nicht geteilt und existieren nur lokal (Backup mittels ausdrucken).

Sudwerk: Kochleistung ... % der Maximalleistung der Anlage zum Würzekochen bei Erreichen der Kochtemperatur um ein Überkochen zu verhindern und die 10% Normalverdunstung zu erhalten. Z.B. 70% aufgedreht bei Gasherd, 80% von Pmax 9600W = 7680W elektrisch, etc.

BIER und SUDWERK löschen:

Danke an maischemalzundmehr.de für die ausführliche Anleitung zur IBU Berechnung und an hobbybrauer.de

Impressum: © TK Software EU, thomas dot katzlberger at weisswo.com WKO Firmen A-Z